Die Personalnot an Schulen ist groß wie nie. Doch die Politik verheddert sich und bestraft die Falschen.

Foto: Julian Stratenschulte / picture alliance / dpa

–-Deutschland vergrault seine Lehrkräfte

Im vergangenen Sommer mussten sich laut Bundesagentur für Arbeit 150 Lehrkräfte in Brandenburg arbeitslos melden.

Foto: Peter Kneffel / dpa

Foto: Marijan Murat / dpa

4000

Lehrkräfte wurden in diesem Jahr zu den Sommerferien in Baden-Württemberg entlassen – obwohl sie dringend gebraucht werden. 

Auf Familien und Schulen kommen angesichts des Lehrkräftemangels schlechte Zeiten zu.

Foto: Jens Büttner / dpa

Zwar haben sich die 16 Kultusministerinnen und -minister in Deutschland den Kampf gegen den Lehrermangel vorgenommen. Trotzdem geht es nicht voran.

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Warum es in der Personalpolitik von Widersprüchen und Fehlentscheidungen wimmelt – und welche Rolle die einzelnen Bundesländer dabei spielen: 



Foto: Jan Woitas / dpa