Foto: Ralf Müller/ iamgo

Nächst höhere Instanz 

übernimmt im Fall

 Patricia Schlesinger

Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat in der Affäre um die zurückgetretene RBB-Intendantin Patricia Schlesinger die Ermittlungen übernommen. Mit den Vorwürfen gegen die Messe, den RBB und seine ehemalige Intendantin seien wichtige Institutionen des Landes Berlin betroffen, hieß es aus Justizkreisen.

Foto: Ralf Müller/ iamgo

Video: Reuters

Befragung: Energiekrise,

Entlastungen, Cum-ex

Analyse zur Scholz-

Mit Massenprotesten wegen knapper Energie und steigender Preise im Winter rechne Kanzler Olaf Scholz nicht, wie er in der heutigen Sommerpressekonferenz sagte. Zudem könnten Bürger mit weiteren Entlastungen rechnen: »Es wird ein weiteres Paket geben«. Auf die Frage, was er über den Geldfund bei seinem SPD-Kollegen Johannes Kahrs wisse, antwortete Scholz: »Nichts«.

Foto: Wolfgang Kumm / dpa

Foto: Stefan Puchner/ dpa

Legoland in Günzburg:

Mindestens 34 Verletzte

nach Achterbahn-Unfall

Bei einem Unfall auf einer Achterbahn im Legoland im schwäbischen Günzburg sind mindestens 34 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein Achterbahnzug habe stark abgebremst, ein weiterer Zug sei diesem aufgefahren, so die Polizei. Der Freizeitpark soll trotz des Vorfalls vorerst offen bleiben.

Foto: Stefan Puchner/ dpa

Foto: Felix Heyder/ dpa

Zehntausende

Patientendaten frei 

im Netz abrufbar

Nach Angaben des Hackerkollektivs »Zerforschung« waren Daten von Zehntausenden Patienten deutscher Arztpraxen weitgehend ungesichert im Internet einsehbar. Darunter befanden sich neben personenbezogenen Daten auch Rechnungen und Befunde. Das Sicherheitsproblem bestand bei dem Arzt- und Praxissoftwarehersteller Doc Cirrus.

Foto: Felix Heyder/ dpa